1. Saarland

TV Holz festigt Relegationsplatz zwei

TV Holz festigt Relegationsplatz zwei

Die Volleyballerinnen des TV Holz haben Tabellenplatz zwei in der 3. Liga Süd durch den 3:0-Erfolg beim TV Villingen verteidigt. Wie Spielerin Steffi Höwer aber sagt, war „das Ergebnis deutlicher als der Spielverlauf“.

Mit einem glatten 3:0-Sieg (25:23, 25:15, 25:22) beim ehemaligen Zweitligisten TV Villingen haben die Volleyballspielerinnen der Prowin Volleys TV Holz ihren zweiten Platz in der 3. Liga Süd gefestigt. Dennoch sagte die Holzer Mittelblockerin Steffi Höwer nach dem Spiel am vergangenen Samstag: "Das Ergebnis ist deutlicher als der Spielverlauf."

Holz musste ohne die erkrankten Lotte Schröck, Jessica Krick und Bea Blass antreten, während Villingen erstmals in dieser Saison in Bestbesetzung spielen konnte und von Anfang an um Wiedergutmachung gegenüber der schwachen Leistung bei der jüngsten 0:3-Heimniederlage gegen die VSG Mannheim bestrebt war. Das gelang Villingen im ersten Satz auch, in dem der Gastgeber auf der Siegerstraße schien und zeitweise mit drei Punkten Vorsprung führte. Durch gute Aufschläge von Michelle Grandinetti konnte der TV Holz am Ende jedoch den Satz drehen und mit 25:23 gewinnen. Im zweiten Durchgang waren die Saarländerinnen in allen Spielelementen überlegen und gewannen deutlich mit 25:15. Satz drei war dann wieder ausgeglichen und erneut hatte Holz mit 25:22 das bessere Ende auf seiner Seite.

"In den entscheidenden Phasen waren wir vor allem im Block präsent, Maike Herrmann und Lena Zewe waren hier einige Male erfolgreich. Svenja Conrad machte sehr gute Aufschläge und überzeugte auch in Abwehr und Annahme", bilanzierte Höwer: "Im Vergleich zu den vorangehenden Spielen war unsere Fehlerquote im Aufschlag viel geringer und das war ein Schlüssel zum Erfolg."