1. Saarland

Studie: Musizieren macht friedlicher

Studie: Musizieren macht friedlicher

Saarbrücken. "Sozialer Friede durch aktives Musizieren" ist eine Studie überschrieben, die der Saarbrücker Musik-Professor Thomas Krämer erarbeitet hat. 38 Kinder, zwei Klassen der Max-Ophüls-Schule, hatten vier Grundschul-Jahre lang Musik- und Instrumental-Unterricht. Angestoßen und mitfinanziert wurde das Modell-Projekt vom Saarbrücker Rotary-Club

Saarbrücken. "Sozialer Friede durch aktives Musizieren" ist eine Studie überschrieben, die der Saarbrücker Musik-Professor Thomas Krämer erarbeitet hat. 38 Kinder, zwei Klassen der Max-Ophüls-Schule, hatten vier Grundschul-Jahre lang Musik- und Instrumental-Unterricht. Angestoßen und mitfinanziert wurde das Modell-Projekt vom Saarbrücker Rotary-Club. Rund 75 000 Euro kostete es, Instrumente und Musiklehrer zu finanzieren. In seiner Studie stellte Krämer fest, dass in den Musik-Klassen Verbesserungen im Sozialverhalten und in den schulischen Leistungen erkennbar waren. Die Kinder waren durch das Musizieren fitter in Lesen, Rechnen und Schreiben. bre