Spielerisch in den Biotechnologie-Kosmos eintauchen

Spielerisch in den Biotechnologie-Kosmos eintauchen

Eine Ausstellung zum Thema Biotechnologie ist auf Einladung des St. Wendeler Cusanus-Gymnasiums auf dem Festplatz Bosenbach zu sehen. Dort macht das Bio-Technikum, eine Initiative des Bundesbildungsministeriums, am Dienstag und Mittwoch, 22. und 23. September, Station.

Im Forschungstruck gibt es viel zu entdecken.

Im doppelstöckigen Forschungstruck dürfen Schüler experimentieren und sich mit Wissenschaftlern zu verschiedenen Themen austauschen. Auch Bürger sind willkommen. Unter anderem soll der Frage nachgegangen werden: Was haben so unterschiedliche Dinge wie Medikamente, Kunststoffe und Käse mit Biotechnologie zu tun? Von 15 bis 17 Uhr können die Forschungsräume und Versuchsaufbauten besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.