1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Abi mit Abstand am Cusanus-Gymnasium in St.Wendel

Schulabschluss : Abi mit Abstand am Cusanus-Gymnasium

Die Zeugnisübergabe fand in der St. Wendeler Basilika statt. Anschließend stieg die Abi-Party im Außenbereich der Schule.

„Als wir an unserem ersten Schultag am Cusanus, dem 16. August 2012, in der Aula saßen, mit einer Mischung aus Vorfreude, Ungewissheit und Neugierde, konnte sich noch niemand von uns den heutigen Tag vorstellen“ – mit diesen Worten leitete Elina Celik ihre Abiturrede ein. Anschließend blickte sie auf acht aufregende Jahre zurück und vor allem auf das plötzliche Ende der Schulzeit, welches die Corona-Pandemie verschuldet hatte. „Diese Situation forderte uns nicht nur auf schulischer Ebene, sondern stellte ebenso unseren privaten Alltag in sämtlichen Bereichen vor neue Herausforderungen“, sagte Celik. Auch die Ungewissheit bezüglich der Abiturprüfungen sei nervenaufreibend gewesen. „Ich denke, wir können stolz auf uns sein, trotz der schwierigen Umstände unser Abitur so gut gemeistert zu haben“, betonte sie.

Das Erhalten der Abiturzeugnisse bedeute zugleich das Ende von acht gemeinsamen Jahren am Cusanus Gymnasium. „Auch wenn viele von uns den heutigen Tag mit Sehnsucht erwartet haben, denke ich, dass es uns trotz allem nicht leicht fallen wird, die gemeinsame Zeit hinter uns zu lassen“, ist Celik überzeugt. Dieses Ende sei zugleich aber auch ein neuer Anfang, der viele Türen öffne. Die Entscheidung für einen dieser Wege sei jedoch alles andere als leicht und zähle vermutlich zu den wichtigsten, die es im Leben zu treffen gilt. „Sie bestimmt den weiteren Verlauf unserer Zukunft“, stellte die Abiturientin fest.

Obwohl der gemeinsame Weg am Cusanus nun zu Ende sei, so würden die Freundschaften, die sich in den vergangenen acht Jahren entwickelt haben, doch weiterhin bestehen bleiben. Und die gemeinsame Zeit werde man so schnell nicht vergessen. Abschließend wünschte Celik allen „noch einen schönen Tag auf der ,mit Abstand’ außergewöhnlichsten Abiturfeier unserer Schule“.

Und die fand am Freitag zunächst in Form eines ökumenischen Gottesdienstes in der St. Wendeler Basilika statt. Dort erhielten die Schüler auch ihre Zeugnisse. Wie Schulleiter Martin Wagner berichtet, konnten die Familienangehörigen an der Feier und Übergabe virtuell teilnehmen, da diese als Livestream übertragen wurde. Die Abi-Party stieg im Anschluss im Außenbereich des Gymnasiums. Und hier nun die Abiturienten im Überblick:

Kurs 12, Peter Allenbacher: Louisa Bauer (Bliesen), Franziska Böhnlein (St. Wendel), Elina Celik (Güdesweiler), Mathis Gemmel (St. Wendel), Marie Groß (Bliesen), Connor Kelm, Sophie Kunkel (Winterbach), Lena Piro (St. Wendel), Laura Raiko (Oberthal), Hannah Rausch (Gronig), Emilia Scheid (Winterbach), Elena Schmelzer (Oberlinxweiler), Stefan Schneider (Gronig), Justus Schomaker (Winterbach), Anna Urhahn (Roschberg)

Kurs 12, Ina Haupenthal: Eva Backes (Niederlinxweiler), Sarah Baer (Tholey), Jule Berlich (Bliesen), Laura Haßdenteufel (Ottweiler), Joelle Jung (Steinberg-Deckenhardt), Josina Lesch (St. Wendel), Taric Ludt (St. Wendel), Yannick Maurer (Urweiler), Hannah Maus (Oberkirchen), Nina Meyer (Tholey), Clara Naumann (St. Wendel), Lea Ohlmann (Alsweiler), Ronja Völzing (Ottweiler), Max Wagner (Werschweiler).

Kurs 12, Sandro Ames: Luk Aldekamp (Winterbach), Jonas Alt (Tholey), Jascha Andres (Oberkirchen), Thaissja Bakal (St. Wendel), Jonas Gietzen (Niederlinxweiler), Neele Henkes (Hasborn-Dautweiler), Pauline Henkes (Hasborn-Dautweiler), Luise Charlotte Klär (St. Wendel), Alischa Lambert (Sotzweiler), Lisa-Marie Lang (Niederkirchen), Maximilian Liedigk (Sotzweiler), Nils Neis (Hoof), Raphael Sens (Tholey), Elias Zibolowski (Stennweiler), Nik Zimmer (Niederkirchen).

Die Preisträger: Ronja Völzing Deutsch (Scheffelpreis, gestiftet Literarische Gesellschaft), Elina Celik, Deutsch (Verein deutscher Sprache), Franziska Böhnlein (Schulverein), Franziska Böhnlein Englisch (Rotary Club St. Wendel Stadt), Franziska Böhnlein, Französisch (Schulverein), Franziska Böhnlein, Französisch (Rotary Club St. Wendel Stadt), Stefan Schneider, Spanisch (Schulverein), Stefan Schneider, Spanisch (Rotary Club St. Wendel Stadt), Franziska Böhnlein, Mathematik (Kreissparkasse St. Wendel), Neele Henkes, Mathematik (Deutsche Mathematiker-Vereinigung), Elina Celik, Chemie (Fresenius Medical Care), Elina Celik, Chemie (Gesellschaft Deutscher Chemiker), Josina Lesch, Chemie (Gesellschaft Deutscher Chemiker), Ronja Völzing, Biologie (Barmer), Ronja Völzing, Biologie (Fresenius Medical Care), Ronja Völzing, Biologie (Karl-von-Frisch-Preis der Universität des Saarlandes), Max Wagner, Informatik (Gesellschaft für Informatik), Max Wagner, Informatik (Fresenius Medical Care), Elina Celik, Mint-Zertifikat, Ronja Völzing, Erdkunde (Bank 1 Saar St. Wendel), Luise Klär, Politik (Adolf-Bender-Zentrum), Connor Kelm, Geschichte (Adolf-Bender-Zentrum), Lena Piro, Preis für soziale Verantwortung und ehrenamtliches Engagement (Wendelinus-Stiftung), Ronja Völzing, Franziska Böhnlein, Elina Celik, Hannah Maus, Josina Lesch Online Stipendium e-fellows-net.

Absolventen der zwölften Klasse bei Sandro Ames. Foto: Ivica Müller
Absolventen der zwölften Klasse bei Peter Allenbacher. Foto: Ivica Müller

Beste Abiturienten: Ronja Völzing (1,0), Franziska Böhnlein (1,0), Elina Celik (1,1) (Schulverein).