1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet

Mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet

Manfred Pickard und Engelbert Weyrich erhielten beim politischen Aschermittwoch in Oberkirchen die besondere Auszeichnung.

"Ihr seid wichtige Gesichter der SPD in euren Dörfern und verkörpert in besonderer Weise unsere sozialdemokratischen Ideale, Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität", sagte Gerald Linn.

Der Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbandes Freisen meinte damit beim politischen Aschermittwoch im katholischen Pfarrheim in Oberkirchen Manfred Pickard und Engelbert Weyrich. Beide wurden für ihre Verdienste um die Partei mit der Willy-Brandt-Gedenkmedaille ausgezeichnet. Das ist die höchste Auszeichnung der SPD.

Gerald Linn in seiner Laudatio zu den zwei Parteifreunden: Manfred Pickard aus Oberkirchen ist seit 43 Jahren Parteimitglied. Seit 1989 ist er Ortsratsmitglied und war dort vier Jahre lang stellvertretender Ortsvorsteher. Er arbeitete in unterschiedlichsten Positionen im Vorstand des SPD-Ortsvereins, auch als Vorsitzender und Organisationsleiter. Manfred Pickard gehört außerdem dem SPD-Gemeindeverbandsvorstand an. Daneben ist er im Oberkirchener Vereinsleben sehr aktiv und kann auf zahlreiche Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Roten Kreuz, Obst- und Gartenbauverein und im VdK-Oberkirchen verweisen.

Zu Engelbert Weyrich aus Haupersweiler: Er gehört der SPD seit 1998 an, ist 19 Jahre Mitglied des Ortsrates und im Vereins- und Ortsleben stark verankert. Mit Leidenschaft ist er Blasmusiker. Dem Musikverein Haupersweiler gehört er seit 49 Jahren an und spielt auch in verschiedenen anderen Musikvereinen mit.

Weyrich gehört seit vielen Jahren der Jagdgenossenschaft als Schatzmeister, dem Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins und dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr an. Vor zehn Jahren wurde ihm vom saarländischen Bildungsministerium die silberne Ehrenmedaille verliehen. "Ich hoffe und wünsche, dass ihr noch lange unseren Werten in der SPD verbunden bleibt", so Gerald Linn.

Auch der SPD-Kreisvorsitzende Magnus Jung, der Freisener Bürgermeister Karl-Josef Scheer (SPD) und Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, Stefan Pauluhn, gratulierten den Parteifreunden für diese hohe Auszeichnung und dankten für das langjährige ehrenamtliche Engagement in ihren Dörfern.