Volleyball: U16 des SSC Freisen holt Bronze

Volleyball: U16 des SSC Freisen holt Bronze

Die U16-Volleyballerinnen des SSC Freisen haben am Sonntag bei den Saarlandmeisterschaften in der heimischen Bruchwaldhalle Platz drei belegt. In Vorrundengruppe B hatte sich der SSC mit 2:0 gegen Hasborn durchgesetzt. Gegen den TV Wiesbach gab es dann eine 0:2-Niederlage, wobei der zweite Satz (23:25) nur unglücklich nach einer umstrittenen Entscheidung des Schiedsgerichts verloren wurde. Folge der Niederlage: Im Halbfinale traf der SSC auf Top-Favorit TV Lebach, dem er mit 0:2 unterlag. Im Spiel um Platz drei revanchierte sich Freisen bei Wiesbach für die Hinrunden-Niederlage und gewann 2:0. Lebach siegte im Finale gegen den TV Holz ebenfalls mit 2:0.

Mehr von Saarbrücker Zeitung