| 20:28 Uhr

Auto-Gewinn
Gewinnsparen hat sich gelohnt

Bei der Autoübergabe vor den KSK-Geschäftsstelle in Rehlingen (von links): Viola Schuh, Maic Ernst, Astrid Ballat mit Sohn Niclas, Florian Beck sowie Lothar Heitz von Peugeot Saarbrücken.
Bei der Autoübergabe vor den KSK-Geschäftsstelle in Rehlingen (von links): Viola Schuh, Maic Ernst, Astrid Ballat mit Sohn Niclas, Florian Beck sowie Lothar Heitz von Peugeot Saarbrücken. FOTO: M. SCHOENBERGER
Rehlingen. Kundin der Kreissparkasse Saarlouis gewinnt bei Auslosung des Sparvereins ein neues Auto.

Schon die Großeltern machten beim Gewinnsparen mit, und seit zehn Jahren ist sie selbst regelmäßig dabei, erzählt Astrid Ballat. Für die gebürtige Rehlingerin, die heute mit Sohn Niclas (5) in Merzig lebt und in Saarbrücken bei einer Krankenversicherung arbeitet, hat sich die Treue gelohnt: Sie ist jetzt stolze Besitzerin eines funkelnagelneuen Peugeot 208 GTi, einer der Hauptgewinne aus der Januar-Verlosung des Sparvereins. Zur Übernahme des flotten Flitzers hatte die junge Mutter ihr Söhnchen samt passender Sitzauflage mitgebracht: Niclas konnte die erste Fahrt in Mamas neuem Auto kaum erwarten. Seit Gründung des Sparvereins Saarland haben somit 140 Kundinnen und Kunden der Kreissparkasse Saarlouis ein Auto gewonnen. Geschäftsstellenleiter Maic Ernst, Florian Beck vom Sparverein und Viola Schuh vom KSK-Marketing erinnerten bei der Übergabe an den guten Zweck des „Sparen mit Gewinn – Helfen mit Herz“. Beim Gewinnsparen wird etwa die Hälfte der Einsätze wieder ausgeschüttet. Der andere Teil kommt Hilfeeinrichtungen zu Gute. Davon profitieren auch karitative Einrichtungen im Landkreis Saarlouis. Der Anreiz, Gewinnspar-Lose zu kaufen, ist in den nächsten Wochen besonders groß. Im Mai gibt es eine Sommer-Sonderauslosung mit einem Mini Cabrio als Hauptgewinn sowie – passend zur Fußball-WM – zehn „Fanpakete“ im Wert von je 2000 Euro (TV-Gerät, Bierzapfanlage, Sonnenschirm, Gartengrill und mehr).