| 20:46 Uhr

Gewinn
Fleißig gespart und Auto gewonnen

Bei der Autoübergabe (von rechts): Birgit Bernardi, Sabrina Kreb mit Amelie und Ehemann Christian, Frank Hiry, Lothar Heitz (Peugeot), Viola Schuh  (KSK) und Florian Beck (Sparverein).
Bei der Autoübergabe (von rechts): Birgit Bernardi, Sabrina Kreb mit Amelie und Ehemann Christian, Frank Hiry, Lothar Heitz (Peugeot), Viola Schuh (KSK) und Florian Beck (Sparverein). FOTO: Hubert Masloh/KSK
Überherrn. Töchterchen Amelie (9) wäre mit dem flotten Flitzer am liebsten gleich losgebraust. Auch bei Papa Christian und Mama Sabrina Kreb war die Freude über den Hauptgewinn, einen schneeweißen Peugeot 208 GTI, groß. Schließlich gewinnt man ja nicht jeden Tag ein Auto im Wert von rund 26 000 Euro.

Sabrina Kreb ist eine treue Gewinnsparerin. Schon als Kind hat sie für die Oma die Sparmärkchen ins Heft geklebt. Später hat sie in alter Tradition weitergemacht. Auch als das elektronische Verfahren eingeführt wurde und die Gewinnlose nun online geordert werden konnten, blieb sie dem Gewinnsparen bei ihrer Kreissparkasse treu.



„Das hat sich jetzt ausgezahlt“, freute sich auch Frank Hiry, Marktbereichsleiter der Kreissparkasse Saarlouis, bei der Gewinnübergabe vor der Geschäftsstelle der KSK in Überherrn. Mit Sabrina Kreb aus Wadgassen haben seit Gründung des Sparvereins Saarland im Jahr 1951 nunmehr 139 Kunden der Kreissparkasse Saarlouis ein Auto gewonnen.