Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Flohmarkt von Frauen für Frauen

Saarlouis. red

Die Frauen des Zonta Clubs Saarlouis veranstalten am Sonntag, 15. März, ihren ersten Flohmarkt. Sie haben ihn "Fraaleitszeich" genannt. Das ist Saarlouiser Dialekt und die Idee stammt von der Mundartdichterin Ursula Kerber, die dies spontan äußerte, als sie hörte, was dort angeboten werden soll: Frauensachen.

Die Rede ist von Taschen, Gürteln, Tüchern, Modeschmuck, Bekleidung, Hüten und vielem mehr. In stündlichen Abständen oder zwischendurch werden Vorträge zu Frauenthemen, kosmetische Beratung und Achtsamkeitsübungen angeboten. Ergänzt wird das Angebot durch eine Vorlese-Ecke für Kinder, Kaffee mit selbst gebackenen Kuchen und einen Bücherverkauf. Standort des Flohmarktes ist der Cave Lasalle im Haus Koch, Grüne-Baum-Straße 2, in Saarlouis . Der Eingang ist hinter dem Gebäude.

Einlass ist ab 11 Uhr, Ende um 17 Uhr. Den Erlös des Flohmarktes spendet der Zonta-Club an ein soziales Frauenprojekt.