| 00:00 Uhr

1504 neue Fünftklässler im Kreis verteilen sich gleichmäßig

Kreis Saarlouis. Nicole Bastong

Zum Stichtag der Anmeldungen, 2. März, wurden in diesem Jahr 1504 Anmeldungen an den weiterführenden Schulen des Landkreises Saarlouis verzeichnet. Dies teilte der Landkreis auf Anfrage mit. Damit ergibt sich ein leichter Anstieg der Schülerzahlen gegenüber dem Vorjahr mit 1470 Anmeldungen. Erfahrungsgemäß gebe es vor allem im Bereich der Gemeinschaftsschulen stets noch Nachmeldungen, merkte der Kreis an.

Die Zahl der Fünftklässler verteilt sich nahezu gleichmäßig auf die beiden Schultypen Gemeinschaftsschule und Gymnasium: Für das kommende Schuljahr gibt es an den 13 Gemeinschaftsschulen im Landkreis insgesamt 754 Anmeldungen in 34 Klassen. An den sechs Gymnasien im Landkreis gibt es für das Schuljahr 2015/16 insgesamt 750 Anmeldungen in 30 Klassen.

An den einzelnen Schulen haben sich die Anmeldezahlen zum Teil stark verändert. Unter den 13 Gemeinschaftsschulen verzeichnet die Ganztagsschule Sophie-Scholl-Schule Dillingen die meisten Anmeldungen, unter den sechs Gymnasien das Max-Planck-Gymnasium Saarlouis mit 162. > ausführlicher Bericht folgt