1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Lara Hinsberger turnte erste EM-Qualifikation in Frankfurt

Turnerin des TV Lebach mit gelungenem Auftritt : Lara Hinsberger belegt zum Auftakt der EM-Qualifikation Rang vier

Kunstturnerin Lara Hinsberger vom TV Lebach ist vielversprechend ins neue Wettkampf-Jahr gestartet. Bei der ersten internen Europameisterschafts-Qualifikation der deutschen Turnerinnen am Wochenende in Frankfurt erreichte die 17-Jährige mit 49,90 Punkten Platz vier – hinter Kim Bui (53,50), Emma Malewski (51,20) und Eli Seitz (50,55).

Besonders stark zeigte sich Hinsberger am Balken, wo sie das zweitbeste Ergebnis erzielte.

„Es war der erste Wettkampf nach langer Zeit“, betonte die deutsche Cheftrainerin Ulla Koch. Entsprechend nervös seien die Turnerinnen gewesen. Wolfgang Willam, Sportdirektor des Deutschen Turnerbundes, lobte Malewski und Hinsberger. Sie hätten sich sehr gut präsentiert und „ein erfrischendes Bild“ abgegeben. Beide Turnerinnen zählen erst seit dem letzten Jahr zur Aktivenklasse.

Die frühere Schwebebalken-Weltmeisterin Pauline Schäfer verzichtet wegen ihrer Abiturprüfungen auf einen Start bei der EM, die vom 21. bis 25. April in Basel stattfindet. Eine zweite EM-Qualifikation ist für den 10. April, ebenfalls in Frankfurt, angesetzt. Kriterium für das Ausschöpfen von maximal vier Startplätzen sollen mögliche Finalchancen sein.