1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

In Lebach startet geht am Montag ein Driv-in-Testzentrum an den Start

Los geht es am Montag : Lebach öffnet Drive-in-Testzentrum

Auf dem ehemaligen Kaufland-Gelände in Lebach eröffnet ein Drive-in-Testzentrum.

In Lebach geht kommende Woche ein Drive-in-Corona-Testzentrum auf dem ehemaligen Kaufland-Gelände in der Saarbrücker Straße 73 an den Start. Über den Parkplatz führt die Zufahrt zur Teststraße, wo sich Check-in und Schalter für die Testentnahme befinden. Im Labor wird der Schnelltest direkt vor Ort ausgewertet.

Unterstützt wird das Testzentrum von dem Lebacher Arzt Bernhard Schumacher, der sich bereits bei der Testung an ortsansässigen Schulen engagiert. Schumacher und sein Team werden bei der Organisation von Eventmanager Mario Janzen unterstützt. Das gesamte Konzept basiert auf einer komplett digitalen Infrastruktur – von der Online-Terminvergabe über den Check-in bis hin zur Übermittlung der Testergebnisse. Diese erfolgt über einen QR-Code, der 24 Stunden gültig ist und den Einlass beispielsweise in die Gastronomie oder zu Freizeiteinrichtungen vereinfacht.

Pro Woche steht laut Stadt jedem Bürger mindestens ein kostenloser Schnelltest zu. Mitzubringen zum Testtermin sind Personalausweis und Karte der Krankenkasse. Privatversicherte ohne Versichertenkarte sollen ihre Versicherungsnummer bei der Anmeldung angeben. Bürgermeister Klauspeter Brill ist nach eigenem Bekunden froh, dass gemeinsam mit Schumacher und Janzen engagierte und erfahrene Partner für das kommunale Corona-Testzentrum in Lebach gefunden wurden.

Vorerst soll das Testzentrum montags, mittwochs und freitags jeweils von 17 bis 20 Uhr öffnen. Bei Bedarf können die Öffnungszeiten laut Stadt erweitert werden.

Termine werden über folgende Internetseite gebucht:

www.corona-testzentrum-
lebach.de