Stadtwerke Dillingen stellen Chlorung des Trinkwassers ein

Chlorung : Dillinger Wasser ist wieder keim- und chlorfrei

Gute Nachrichten für Dillingen: „Das Dillinger Trinkwasser wird nicht mehr gechlort und kann wieder uneingeschränkt genutzt werden.“ Dies haben am Donnerstag die Dillinger Stadtwerke mitgeteilt.

Weiter heißt es in der Mitteilung: „Die umfangreichen Probenentnahmen belegen die Einhaltung der Trinkwasserverordnung bei allen Parametern.“

Die vorsorgliche Chlorung von Trinkwasser-Leitungen in den Dillinger Netzbereichen Innenstadt, Überm Berg und Pachten war ab Montag, 7. Oktober, vorgenommen worden (wir berichteten). Am Freitag davor waren den Stadtwerken Ergebnisse von Routineproben mitgeteilt worden, die eine Verunreinigung mit dem Keim Pseudomonas aeroginosa belegt hatten.

Laut Mitteilung der Stadtwerke ist jetzt wieder alles in Ordnung. Auch Abkoch-Empfehlungen in den genannten Netzbereichen sind somit aufgehoben.

Mehr von Saarbrücker Zeitung