Heartchor Dillingen singt bei „Rotkäppchen Nacht der Chöre“ mit Kelly

Wettbewerb : Heartchor singt mit Michael Patrick Kelly

Das Ensemble aus Dillingen gewinnt Wettbewerb um die „Rotkäppchen-Nacht der Chöre“.

Nach einem vierwöchigen Online-Voting steht nun fest: Der Heartchor aus Dillingen ist einer der drei Gewinner-Chöre bei der „Rotkäppchen-Nacht der Chöre“. Zusammen mit Michael Patrick Kelly und dem musikalischen Leiter Dieter Falk wird der Chor am Samstag, 30. November, auf der Bühne im Lichthof der Rotkäppchen-Sektkellerei in Freyburg vor mehr als 1000 Gästen stehen.

Die Entscheidung blieb bis zum letzten Tag spannend: „Wir haben wirklich jeden Tag gezittert und alle zum Abstimmen motiviert“, berichtet Thomas Bernardy, der Chorleiter des Heartchors. Vor gut sechs Wochen hatte sich das Ensemble mit dem Song „Holy“ von Michael Patrick Kelly beworben und war von der Jury in die Top 10 gewählt worden. Am Ende konnte sich der Chor aus dem Saarland durchsetzen und freut sich schon: „Allein das Coaching mit Dieter Falk ist eine große Ehre für uns. Und dann folgen noch das gemeinsame Wochenende mit dem Chor in Freyburg und natürlich der Auftritt mit Michael Patrick Kelly. Das kann nur super werden!“, meint Bernardy.

Den Heartchor Dillingen gibt es bereits seit dem Jahr 2000, er steht für eine abwechslungsreiche Mischung aus Gospels, modernen Lobpreis-Songs und aktuellen Popsongs. Die 34 Sängerinnen und Sänger treffen sich einmal wöchentlich und haben dabei auch entschieden, dass sie in diesem Jahr erstmals bei diesem Wettbewerb mitmachen.

Auch Michael Patrick Kelly hat das Online-Voting mitverfolgt und hätte den Sieg allen zehn Finalisten gegönnt: „Es waren wirklich alle super. Ich hoffe, dass alle weiter zusammen singen“, sagt Kelly. „Aber nun freue ich mich sehr, am 30. November mit dem Heartchor auf der Bühne zu stehen. Die Bewerbung mit meinem Song ,Holy’ hat mich wirklich berührt.“

Am 30. November um 19.30 Uhr ist es dann so weit: Dann stehen neben dem Heartchor Dillingen auch die anderen Chöre mit dem Vollblutmusiker auf der Bühne – und  werden die Dillinger noch einmal ihren Song aus dem Bewerber-Video singen, bevor Michael Patrick Kelly einige Solo-Hits zum Besten gibt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung