| 20:28 Uhr

Kabel-Baustelle
Schnelles Internet kommt bald

Kilometerlanage Strippen werden fürs rasche Netz gezogen (Symbolbild).
Kilometerlanage Strippen werden fürs rasche Netz gezogen (Symbolbild). FOTO: Marijan Murat / dpa
Heidstock. Auf dem Heidstock werden knapp vier Kilometer Glasfaserkabel neu verlegt.

(red) Schnelles Internet gibt es auch in Völklingen noch nicht überall. Das soll sich nun ändern. Auf dem Heidstock hat die VSE Net begonnen, das dafür nötige Breitbandkabel zu verlegen.


Nach dem Ausbau, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens, könnten etwa 470 Haushalte über die vorhandenen Kupferkabel mit Bandbreiten zwischen 50 und 100Mbit/s erreicht werden. Neu gebaut werden dafür jetzt acht Glasfaserverteiler. Interessierte Privathaushalte können bereits jetzt unter www.schlau.com/aktuelles/breitbandinitiative prüfen, ob sie an ihrer Adresse vom Ausbau profitieren, und können sich unverbindlich als Interessent registrieren. Für Geschäftskunden bietet die Firma unter Tel. (06 81) 6 07 11 11 individuelle Beratung an.

Die Bauarbeiten zur Verlegung der neuen, 3780 Meter langen Glasfasertrasse erfolgen überwiegend im Bürgersteig in geschlossener und teilweise offener Bauweise. Folgende Bereiche sind von den Maßnahmen betroffen: die Rudolphstraße von der Gerhardstraße her kommend bis zur Moselstraße; die  Moselstraße gegenüber Hausnummer 9 bis zum Kreisverkehr Stadionstraße; die Schachtstraße von der Gerhardstraße her kommend am Friedhof vorbei bis zur Stadtgrenze; gegenüber der Provinzialstraße 5 in Richtung Straße des 13. Januar bis zum Abzweig In der Potaschdell; die Querverbindung In der Potaschdell in Richtung Haldenweg; und der Haldenweg selbst vom Festplatz her kommend bis zur Einmündung in die Gerhardstraße.

Das Unternehmen plant, die Baumaßnahmen bis etwa Mitte Mai abzuschließen. Man sei bestrebt, die Beeinträchtigungen im Zuge der Arbeiten auftreten, möglichst gering zu halten und bitte die Anwohner um Verständnis, heißt es weiter.