1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Polizei Völklingen ermittelt zu Autoaufbrüchen in Heidstock

Polizei sucht Zeugen : Autoknacker in Heidstock unterwegs

Ein Unbekannter hat in Völklingen-Heidstock in der Nacht zu Donnerstag in zwei benachbarten Straßen zwei Fahrzeuge aufgebrochen. Der Schaden, den der Täter verursachte, beträgt mehrere Tausend Euro.

Autoknacker haben in der Nacht zu Donnerstag, 8. Oktober, den Völklinger Stadtteil Heidstock heimgesucht. Wie die Polizei mitteilt, wurde in der Gerhardstraße der weiße Toyota RAV 4 eines 51-Jährigen aufgebrochen. Der Täter entwendete Gegenstände aus dem Kofferraum und eine Tasche, die auf dem Rücksitz lag. Nach Angaben des Opfers wurden Rettungshunde-Artikel wie ein Kompass, Rettungsdecken und Leinen gestohlen. Nach erster Einschätzung der Ermittler hat sich der Täter über den Kofferraum Zugang zum Wageninneren verschafft. Die genaue Schadenshöhe ist noch unklar.

Zu einem weiteren Fahrzeugaufbruch kam es in der Nacht auf Donnerstag in der benachbarten Straße Am Bachberg. Der Täter schlug an einem weißen Fiat Ducato die Seitenscheibe auf der Fahrerseite ein und entwendete ein Handy der Marke Samsung XCover 4. Die Gesamtschadenshöhe wird von der Polizei auf 1000 Euro geschätzt.

In diesem Zusammenhang weisen die Ermittler erneut darauf hin, keine Wertgegenstände erkennbar in Fahrzeugen zu deponieren. Hinweise zu beiden Fahrzeugaufbrüchen erbittet die Polizei in Völklingen unter der Telefonnummer (0 68 98) 20 20.