| 20:28 Uhr

Titania-Kabarett
Noch einmal im Alten Rathaus

Völklingen. () „Titania Lachwerk“, die neueste Produktion der Völklinger Schauspieltruppe, ist erfolgreich in das Jahr gestartet mit Kabarett zum Thema „Offline-Banking“. Im Mittelpunkt der Handlung stand  eine schlichte Holzbank, die  allerhand Allzumenschliches erlebt – die „SZ“ berichtete. Leider hat sich in den Text ein kleiner Fehler eingeschlichen. Die zweite Vorstellung von „Offline-Banking“ an diesem Freitag, 26. Januar, 19.30 Uhr, findet nicht, wie irrtümlich angekündigt, in der Spielstätte Alter Bahnhof, sondern wie gehabt im Festsaal des Alten Rathauses Völklingen im Rahmen der Serie „Schaufenster“ statt. Weitere Vorstellungen, jeweils donnerstags am 15. März beziehungsweise 19. April, von „Offline-Banking“ werden dann im Alten Bahnhof stattfinden.

Vorverkauf bei Tourist Info Völklingen und bei Ticket Regional.


(et)