| 20:24 Uhr

Kabarett im Völklinger Alten Rathaus
Theatergruppe Titania startet ihr Lachwerk

 Eine Probenszene aus der neuen Kabarett-Show.
Eine Probenszene aus der neuen Kabarett-Show. FOTO: Titania
Völklingen. (red) Unter dem Namen Titania-Lachwerk wird die Völklinger Theatergruppe Titania in Zukunft Kabarettprogramme entwickeln und aufführen. Das erste Programm, das bald Premiere hat, trägt den Titel „Offline-Banking“. Es handelt sich um eine bunte Zusammenstellung aus eigenen und aus adaptierten Texten und Sketchen, in denen das ein oder andere Bankgeheimnis gelüftet wird. Ob es sich nun um einen Kredit bei der Samenbank handelt, um heimliches Geflüster auf der Volkshochschulbank oder um eine unschuldige Parkbank, auf der so mancher Bankert gezeugt wurde: Lachwerk bringt Licht in die Angelegenheit.

(red) Unter dem Namen Titania-Lachwerk wird die Völklinger Theatergruppe Titania in Zukunft Kabarettprogramme entwickeln und aufführen. Das erste Programm, das bald Premiere hat, trägt den Titel „Offline-Banking“. Es handelt sich um eine bunte Zusammenstellung aus eigenen und aus adaptierten Texten und Sketchen, in denen das ein oder andere Bankgeheimnis gelüftet wird. Ob es sich nun um einen Kredit bei der Samenbank handelt, um heimliches Geflüster auf der Volkshochschulbank oder um eine unschuldige Parkbank, auf der so mancher Bankert gezeugt wurde: Lachwerk bringt Licht in die Angelegenheit.


Premiere und erste Vorstellungen finden im Rahmen der „Schaufenster“-Reihe im Festsaal des Alten Rathauses statt am 19. und 26. Januar jeweils ab 19.30 Uhr. Ab März folgen weitere Aufführungen an gewohnter Spielstätte im Völklinger Alten Bahnhof,  Termine dann unter  www.theater-voelklingen.de.

Vorverkauf bei Tourist Info Völklingen und bei Ticket Regional.