| 20:28 Uhr

Längere Bauzeit
Bauarbeiten dauern länger als geplant

Sulzbach. Bereits am 22. Oktober hatte der der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit Instandsetzungsarbeiten der L 247 (Fischbacher Weg) in Sulzbach begonnen.

Zunächst wurden mit der Erneuerung von Rinnenplatten, Borden und Straßeneinläufen im Bereich zwischen der Einmündung Goldene-Au-Straße und Oberdorfstraße beidseitig Vorarbeiten ausgeführt, dies unter halbseitiger Sperrung mit Ampelreglung. Für die Vorarbeiten waren zwei Wochen geplant, so der LfS in einer Pressemitteilung.


Im Laufe der Maßnahme habe sich allerdings gezeigt, dass zusätzliche Arbeiten im Einmündungsbereich der L 258 (Saarbrücker Straße/ Fischbacher Weg) und in Höhe der Anschlussstelle Sulzbach der A 623 erbracht werden müssen. Sie werden voraussichtlich bis zum 23. November andauern, so der LfS weiter.

Erst danach beginnen danach die ursprünglich ab dem 5. November geplanten Asphaltarbeiten zwischen der Einmündung L 258 Saarbrücker Straße und dem Abgang Oberdorfstraße in der gemeldeten Reihenfolge.



Die Termine stehen witterungsbedingt noch nicht genau fest. Informationen dazu folgen zu gegebener Zeit, so die offiziellen Angaben abschließend.