| 20:50 Uhr

Cheftexter und Grimme-Preisträger Dr. Dietrich Krauß ("Die Anstalt") am Antikriegstag im Alten Bahnhof Völklingen
Cheftexter der „Anstalt“ kommt nach Völklingen

Völklingen. (red) Freunde der ZDF-Satire-Sendung „Die Anstalt“ haben am Samstag, 1. September, 18 Uhr, einen Termin. Dietrich Krauß, Cheftexter der „Anstalt“ und Grimme-Preisträger, kommt für eine Veranstaltung in den Alten Bahnhof Völklingen.

Anlass ist der Antikriegs-Tag zum Gedenken an den Beginn des Zweiten Weltkriegs vor 79 Jahren. Veranstalter ist der DGB. Vor der Lesung wird um 17 Uhr ein Kranz am Denkmal für die Opfer des Faschismus (Schillerpark an der Kühlweinstraße) nieder gelegt.


In der Lesung werden im Anschluss Ausschnitte aus dem ZDF-Satire-Format „Die Anstalt“ gezeigt, auf deren Grundlage eine Diskussion mit Dietrich Krauß, der auch Journalist und Kabarettist ist, stattfinden soll. Dabei geht es um das Zusammenspiel zwischen ernsthaftem und weitgehend investigativem Journalismus einerseits und einer lustigen und satirischen Darstellung andererseits.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, aber nur nach vorheriger Anmeldung: E-Mail: saar@dgb.de, Tel. (06 81)  4 00 01 12.