| 20:56 Uhr

Arbeitsagentur
Agentur gibt Tipps zum Arbeiten in Europa

Saarbrücken. Achim Dürschmid und Nathalie Rupp, Berater der Arbeitsagentur Saarland, laden für Donnerstag, 13. September, um 13 Uhr zu dem Workshop „Leben und Arbeiten in Europa“ in die Saarbrücker Dienststelle. red

Die Veranstaltung dauert eine Stunde, im Anschluss sind Einzelberatungen möglich. Das Angebot richtet sich an Personen, die in Saar-Lor-Lux und Europa arbeiten möchten. Sie erhalten Informationen zur grenzüberschreitenden Stellensuche, zur Vorbereitung einer erfolgreichen Bewerbung und zu formalen Aspekten der Arbeitssuche. Auch wer arbeitslos ist und sein Arbeitslosengeld zur Stellensuche ins Ausland mitnehmen möchte, erfährt, wie das geht.


Kontakt: Berufsinformationszentrum (BiZ), Hafenstraße 18, 66111 Saarbrücken, Telefon: (06 81)  9 44 22 44, E-Mail: saarbruecken.biz@arbeitsagentur.de