| 20:14 Uhr

Bürgermedaille
Stadt Saarbrücken ehrt Bürger für ihr Engagement

Uwe Bußmann, Yvette Gottiaux, Anita Lang, Christoph Schacht, Lieselotte Hartmann, Charlotte Britz, Jörg Böhmer und Imka Pappermann (v.l.).
Uwe Bußmann, Yvette Gottiaux, Anita Lang, Christoph Schacht, Lieselotte Hartmann, Charlotte Britz, Jörg Böhmer und Imka Pappermann (v.l.). FOTO: BeckerBredel
Saarbrücken. (bub) Fünf Saarbrücker sowie eine Institution erhielten im Rathausfestsaal die Bürgermedaille. Diese wird für besondere Verdienste um die Stadt verliehen. „Nachdem die Verleihung nach 2002 vorübergehend eingestellt wurde, habe ich die Tradition dieser Bürgermedaille wiederbelebt, weil ich der Meinung bin, dass sich viele Menschen in besonderer Weise um unsere Stadt verdient machen und wir deshalb die Möglichkeit haben sollten, diese zu ehren und damit ihre Leistungen zu würdigen“, sagte Oberbürgermeisterin Charlotte Britz (SPD). Von Becker & Bredel


Uwe Bußmann, Chef der Saarbrücker Tafel, zählt zu den Geehrten. Er vertritt den Verein, übernimmt Fahrdienste, beliefert soziale Einrichtungen, kümmert sich um Personalfragen, organisiert, plant, repariert und installiert.

Auch Yvette Gottiaux bekam die Medaille. Sie gründete die Deutsch-türkische Frauengruppe, leitete diese 20 Jahre und unterstützte viele türkische Familien. Lieselotte Hartmann, Sprecherin der Initiative Nauwieser Viertel, bekam die Auszeichnung, weil sie sich seit der Gründung 2012 mit viel Engagement für das Miteinander einsetzt.



Anita Lang, die sich seit Jahrzehnten innerhalb wie auch außer­halb der Politik ehrenamtlich für andere Menschen einsetzt, freute sich ebenso über die Bürgermedaille. Als Betriebsratsvorsitzende, Jugendschöffin und Hilfsschöffin am Landgericht setze sie sich stets für die Belange anderer ein, heißt es in der Begründung.

Weiterhin erhielt Christoph Schacht, seit Jahrzehnten im Sport  engagiert, die Medaille. Mit bereits 17 Jahren trainierte er in seinem Heimatverein TV Altenkessel eine Jugendmannschaft, mittlerweile mit Unterbrechungen seit mehr als 25 Jahren. Er kümmert sich außerdem um die Ballsport-AG, die er mit Kollegen an drei Schultagen pro Woche an der Grundschule in Altenkessel leitet.

Jörg Böhmer und Imka Pappermann nahmen für die solidarische Initiative „Stadtbauernhof Saarbrücken“ die Auszeichnung entgegen. Mit dem ehrenamtlichen Engagement des Vereins wird die lokale, ökologische und nachhaltige Ernährung durch den gemeinschaftlichen Anbau landwirtschaftlicher Produkte vor Ort gefördert.