Polizei verstärkt Fahndung nach Raub in Spielothek

Die Läufe von gleich drei Waffen sah die Angestellte einer Spielothek in Naßweiler bei einem Raubüberfall auf sich gerichtet. Nun fahndet die Völklinger Polizei auch mit Hilfe eines Phantombildes, gefertigt nach Zeugenbeschreibungen, nach den Tätern.

Folgendes war am Freitag, 3. Januar, laut Polizeibericht geschehen: Kurz nach 23 Uhr betraten zwei Männer mit Schusswaffen die Spielothek "Sport Casino" am Bremerhof. Die Räuber forderten von der Angestellten in französischer Sprache Geld. Die Frau händigte ihnen einen vierstelligen Betrag aus. Zudem raubten die Täter das Münzgeld aus der Kasse. Der erste Täter (siehe Phantombild) war zirka 185 Zentimeter groß, 28 bis 35 Jahre alt, trug braun/beige Alaska-Mütze, braunen Schal, helle Jacke, Jeans, dunkle Schuhe und Handschuhe. Bewaffnet war er mit einem Revolver. Der Zweite war zirka 175 Zentimeter groß, 28 bis 35 Jahre alt, trug dunkle Gesichtsmaske, dunkle Kapuzenjacke, Jeans, dunkle Handschuhe, war mit zwei Pistolen bewaffnet.

Hinweise an die Polizei in Völklingen, Tel. (0 68 98) 20 20.