| 00:00 Uhr

Die Meisterschaft rückt für die TBS-Handballer in die Ferne

Saarbrücken. Der TBS Saarbrücken hat am vergangenen Sonntag das Spitzenspiel in der Handball-Saarlandliga beim HC Dillingen/Diefflen deutlich mit 26:34 verloren. Im Kampf um die Meisterschaft eine bittere Niederlage für die Mannschaft von Trainer Tony Hennersdorf. skr

Saarbrücken rutscht nach der Pleite in der schiefen Tabelle mit 23:11 Punkten vom zweiten auf den fünften Platz. Das nächste Spiel bestreiten die TBS-Herren am 8. März in der heimischen Bruchwiesenhalle. Gegner wird dann der aktuelle Tabellenführer HG Saarlouis II sein. Der Rückstand auf Saarlouis beträgt zwar nach wie vor fünf Punkte, jedoch haben die St. Johanner bereits ein Spiel mehr als der Spitzenreiter absolviert. Bei noch neun ausstehenden Spieltagen wird es jetzt sehr schwierig für den TBS Saarbrücken, die Spitze der Saarlandliga noch einmal zu attackieren.

tbs-handball.de