Kultur für Kids startet mit dem kleinen Hävelmann

Die Reihe "Kultur für Kids" des Kulturforums des Regionalverbands Saarbrücken beginnt am Sonntag, 10. Januar, um 15 Uhr die Saison 2016. Los geht`s mit dem Stück "Der kleine Hävelmann" des Chaussée-Theaters aus Schweighofen im Schlosskeller des Saarbrücker Bürgerschlosses.

Der Märchen-Klassiker frei nach Theodor Storm ist ein fantastisches und temporeiches Puppenspiel für Kinder ab vier Jahren.

"Leuchte, alter Mond, leuchte...", schreit der kleine Häwelmann und will, dass alle Welt ihn in seinem Rollenbett fahren sieht. Und der gute, geplagte Mond begleitet ihn durch die Nacht in die Stadt, in den Wald und bis in den Himmel.

Weiter geht es für Helden ab fünf Jahren am Sonntag, 17. Januar, um 15 Uhr mit "Eiskalte Zeiten" vom Figurentheater Hille Puppille aus Dülmen. In der Antarktis erleben ein zugereister Eisbär und ein Pinguin, was Gewalt bedeutet. Unterdrückt von dem Vogel King und seiner Pinguinbande finden sie zueinander und schließen Freundschaft.

Karten für 4,50 und 3 Euro gibt es unter Tel. (06 81) 5 06 60 06. Karten bis spätestens 14.30 Uhr an der Kasse abholen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung