Entsorger ZKE verkauft Komposterde

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) verkauft in Kooperation mit dem städtischen Grünamt in seinem Wertstoffzentrum „Am Holzbrunnen“ und bei der Wertstoffinsel Dudweiler das ganze Jahr über Saarbrücker Komposterde mit Gütesiegel. Selbstabholer können entweder 25 Liter Komposterde abgefüllt in einem Sack für 2,50 Euro oder 50 Liter zum Selbstabfüllen für einen Euro erwerben.

Der Kompost der Körnung 0/10 eignet sich insbesondere als Mulch für Zier- und Nutzgärten und kann außerdem Balkonpflanzen beigemischt werden.

Der Saarbrücker Kompost mit Gütesiegel wird ausschließlich aus Sträuchern, Zweigen, Laub und ähnlichen Gartenabfällen hergestellt. Biomüll wird nicht verwendet. In der städtischen Kompostieranlage in Gersweiler wird zudem Kompost in verschiedenen Körnungen und in größeren Mengen verkauft.

Das Wertstoffzentrum "Am Holzbrunnen" hat montags bis mittwochs von 9 bis 16.45 Uhr, donnerstags und freitags von 9 bis 17.45 Uhr sowie samstags von 8 bis 13.45 Uhr offen. Die Wertstoffinsel Dudweiler ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 16 bis 20 Uhr, samstags von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

Weitere Infos rund ums Thema Kompost gibt es im Internet.

zke-sb.de