| 00:00 Uhr

Autoclubs spenden an die Initiative ,,saar 21 Down-Syndrom“

Saarbrücken. red

1000 Euro spendeten der ADAC Saarland e.V., der Triumph Club Saar e.V. und der British Roadster Club Saar e.V. gemeinsam an die Initiative ,,saar 21 Down-Syndrom". Am 21. März, dem Welt-Downsyndrom-Tag, übergaben Werner Hoffmann (Vorstand Finanzen des ADAC Saarland), Michael Maisch (British Roadster Club) und Rainer Bastuck (Triumph Club Saar) die Spende. Sie wird unter anderem in ein Familienwochenende im Schwarzwald investiert.