| 00:00 Uhr

Rotes Kreuz dankt Blutspendern

Köllerbach. Werner Kläs, Hans-Werner Lück, Manfred Klein, Norbert Kolling, Jürgen Wagner und Stefan Waltner haben schon 100 Mal Blut gespendet. Dafür dankte ihnen das Rote Kreuz. Andreas Lang

In Doppelfunktion dankte Püttlingens Bürgermeister Martin Speicher (CDU ) den Jubilaren unter den Blutspendern bei den Ortsverbänden des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) aus Püttlingen und Köllerbach . Denn das Stadtoberhaupt ist gleichzeitig Vorsitzender des Püttlinger DRK. "Solche Ehrungen machen wir etwa alle zwei Jahre, immer dann, wenn wir wieder einmal genügend Jubilare beisammen haben", sagte Speicher. Rund 50 waren es dieses Mal. Zum Dank gab es eine Ehrennadel mit der entsprechenden Anzahl an Blutspenden und eine Urkunde mit der großen Überschrift "Darauf können Sie stolz sein".

Wie Christoph Ernwein, der beim Blutspendedienst West des DRK die Öffentlichkeitsarbeit macht, warb auch Speicher dafür, weiter Blut zu spenden und am besten noch Bekannte zum Termin mitzubringen. Speicher: "Mit einer Blutkonserve können Sie bis zu drei Leben retten." Weil die Vollblutkonserve in ihre Bestandteile getrennt werde, wie Ernwein erläuterte. Wie das geht, das können sich die Jubilare demnächst persönlich anschauen, sie erhielten eine Einladung zum Blutspendedienst in Bad Kreuznach .


Zum Thema:

Auf einen BlickDie Geehrten beim DRK Püttlingen und Köllerbach : Zehn Blutspenden: Rüdiger Speicher, Georg Albert, Tanja Bellmann, Bertram Boßmann, Gerhard Bussard, Bettina Degen, Caroline Ferdinand, Nicole Hewener, Marita Hippchen, Katja Petra Holzapfel, Michael Huppert, Cindy Kohl, Heribert Krieger, Martin Mißler, Helga Frieda Rixecker, Winfried Scherer, Susanne Ellen Schneider, Michael Schnur, Birgitte Gisela Schwarz, Corinne Sergent, Claudia Speicher, Stefan Albert Speicher, Sven Vier, Hans Leo Weinacht, Ute Elisabeth Wendel, Stephanie Zapp, Sandra Andrea Zimmer. 25 Blutspenden: Thomas Ackermann, Elisabeth Cappel, Gerhard Gottwald, Paul Michael Grenwelge, Isabelle Grün, Gerd Job, Georg Kircher, Rudolf Webel, Claudia Schulz, Martin Alois Beck, Armin Kattler, Thomas Müller , Ute Marlene Speicher, Benjamin Faas. 50 Blutspenden: Urban Schütz, Reimund Marzlin, Gabriela Thiel, Thomas Weiland, Alfons Wittmann. 75 Blutspenden: Heidrun Berens, Carmen Breuer, Vera Krajewski, Werner Pink, Walter Scherer, Günter Stock, Rita Roschel, Claudia Klein, Thomas Hassel. 100 Blutspenden: Werner Kläs, Hans-Werner Lück, Manfred Klein, Norbert Kolling, Jürgen Wagner, Stefan Waltner. al