Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Festliche Chormusik an Ostersonntag in St. Sebastian

Püttlingen. red

Der Katholische Kirchenchor St. Sebastian Püttlingen feiert in diesem Jahr sein 235-jähriges Bestehen, während gleichzeitig der Förderkreis der Kirchenmusik in St. Sebastian seit 15 Jahren aktiv ist.

Aus diesem Anlass wird der Katholische Kirchenchor St. Sebastian im Hochamt an Ostersonntag, am 5. April um 11 Uhr im "Köllertaler Dom", die "Krönungsmesse" von Wolfgang Amadeus Mozart aufführen, ebenso den Chorsatz "Ich will verkünden dein Lob" von Georg Friedrich Händel mit Orchester.

Solisten sind Alice Münz (Sopran), Andrea Blum-Schröter (Alt), Alfons Diegler (Tenor) und Karl Becker (Bass). Die Gesamtleitung hat Chordirektor Claus Bär. Im Anschluss an den Gottesdienst wird um eine Spende für die Renovierung der Kirchenorgel gebeten, dafür werden am Hauptportal der Pfarrkirche zwei Orgelpfeifen aufgestellt.