| 00:00 Uhr

Saarland fördert Erhalt von Streuobstwiesen

Püttlingen. Epd-Mitarbeiterinsilke Tornede

Der Erhalt saarländischer Streuobstwiesen wird jetzt mit 1,2 Millionen Euro gefördert. Umweltminister Reinhold Jost (SPD ) stellte das Projekt in Püttlingen vor. Die eigens eingesetzte neue Streuobst-Koordinatorin Stefanie Schreiner bringe Menschen, die ihre Obstwiesen nicht mehr selbst pflegen können zusammen mit Interessenten, die über das nötige Fachwissen verfügen. "Ziel ist es, den Bestand von 18 500 Obstbäumen bis 2022 auf 33 000 zu erhöhen", so der Minister.