1. Saarland
  2. Saarbrücken

73-Jähriger in Dudweiler Wohnung getötet : 58-Jähriger festgenommen

Nachbarschaftsstreit eskaliert : 73-Jähriger in Dudweiler Wohnung getötet

Ein 53-Jähriger bringt offenbar einen 73-Jährigen um. Und ruft daraufhin die Polizei.

Gegen 10.50 Uhr am Mittwoch rief ein Mann bei der Polizei an, und bestellte sie. Sie solle schnell nach Dudweiler in seine Wohnung kommen. Er brauche sie – dringend. Kurze Zeit später trafen die Beamten in der Wohnung des Anrufers in Dudweiler ein. Dort fanden sie den 73-jährigen Mann tot auf. Im Hausflur des mehrgeschossigen Wohnhauses kauerte in unmittelbarer Nähe zum offensichtlichen Tatort ein verletzter 58-jähriger Mann, teilte die Polizei mit. Er wohnt im gleichen Anwesen wie das Opfer.

Als die Polizei ihn ansprach, sagte er, er habe seinen Nachbarn umgebracht. Die Beamten nahmen den 58-Jährigen vorläufig fest. Er musste wegen seiner Verletzung in eine Saarbrücker Klinik gebracht und dort ärztlich versorgt werden. Tatverlauf und Motiv sind noch unklar, die Ermittlungen dauern an, teilte die Polizei mit.