1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Polizei greift Mann aus Lockweiler auf, der per Haftbefehl gesucht wurde

Kriminalität : Sonntagmorgen schnappt Polizei zu

40-Jähriger aus Lockweiler, per Haftbefehl gesucht, wird festgenommen.

Die Polizei hat am Sonntagmorgen einen Mann aus Lockweiler geschnappt, der per Haftbefehl gesucht worden ist. Das hat die Polizei-Inspektion Nordsaarland (PI) mitgeteilt. So habe sich der 40-Jährige den frühen Sonntagmorgen nicht vorgestellt, heißt es in der Polizeimeldung. Beamte der PI mit Sitz in Wadern hatten ihn in einer Wohnung in Lockweiler aufgespürt und das Mietshaus umstellt.

Da die Wohnungstür nicht geöffnet wurde und das Schloss der Tür ausgetauscht war, öffneten Beamte laut Polizeibericht ein Fenster an der Rückseite des Hauses. Als zwei Beamte durch das Fenster in die Wohnung eindrangen, kletterte der Gesuchte durch ein anderes Fenster nach draußen und versuchte zu flüchten. Das beobachtete eine Polizeibeamtin, die mit das Anwesen umstellte.

Sie informierte ihre Kollegen, dass der Mann versuche, das Weite zu suchen. Sofort setzen ihm Beamte nach und schnappten ihn nach einer kurzen Verfolgungsjagd zu Fuß kurz hinter dem Mietshaus.

In der Wohnung des Mannes beschlagnahmten weitere Beamten der PI Nordsaarland nach ihren Angaben noch geringe Mengen an Amphetaminen und Marihuana.

Den Mann, der in die Justizvollzugsanstalt Saarbrücken eingeliefert worden ist, erwartet jetzt ein weiteres Strafverfahren wegen des Verdachts eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz, heißt es in der Polizeimeldung weiter.