1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Brand von zwei Papiertonnen in der Otto-Touissant-Straße in St. Ingbert

Brandstiftung in St. Ingbert und Alarm in Rohrbach : Zwei Papiertonnen standen in der Innenstadt in Flammen

Eine Funkstreifenwagenbesatzung hat am Donnerstag früh, 30. Juli, gegen 3.25 Uhr im Bereich der Otto-Toussaint-Straße in St. Ingbert zwei Papiertonnen entdeckt, die vor einem Wohnhaus abgestellt waren und in Vollbrand standen.Von der alarmierten Feuerwehr, die mit einem Löschfahrzeug und neun Feuerwehrleuten ausgerückt war, konnte der Brand laut Polizei schnell gelöscht werden.

Die Papiertonnen wurden durch das Feuer komplett zerstört. Außerdem wurde eine angrenzende Pflanzenhecke leicht beschädigt. Die Polizei geht momentan davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde.

Am Donnerstagmorgen hat zudem gegen 8.45 Uhr in einem Einkaufsmarkt in Rohrbach die automatische Brandmeldeanlage aus. Die ersteintreffenden Feuerwehrleute konnten schnell Entwarnung geben – die Rauchentwicklung hatte wegen eines angebrannten Brötchens angeschlagen. Die Einsatzkräfte aus Rohrbach, Hassel und St. Ingbert-Mitte konnten daraufhin den Einsatz abbrechen und in die Standorte zurückkehren.

Hinweise auf die Täter bei den brennende Papiertonnen an die Polizei St. Ingbert unter Tel. (06894) 10 90.