Chor Niederbexbach : Gelungener Feier-Abend zur Weihnachtszeit

Mit einer Weihnachtsfeier mit Gesang beglückten der Gemischte Chor Niederbexbach und Voices Alive am Samstag ihre Gäste.

Das war durch und durch gelungen, was der Gemischte Chor Niederbexbach und Voices Alive am vergangenen Samstag den Gästen boten. Die Chöre hatten zur Weihnachtsfeier mit Gesang, Geschichten und Theater eingeladen. Mit dem Lied „Brecht auf, macht Euch bereit“ zogen die Chöre singend durch den Saal auf die Bühne des protestantischen Gemeindehauses Bexbach. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Anja Wagner folgten weitere gemeinsam gesungene Lieder, „Advent“ und „Jetzt fangen wir zu singen an“.

Danach stellten sich die Chöre einzeln vor. Der Gemischte Chor überzeugte mit stillen Weihnachts- und Adventsliedern, wie „In Bethlehem leuchtet ein strahlender Stern“ von Gerhard Rabe. Voices Alive trug fetzigere Stücke vor. „Happy Christmas“ von John Lennon oder die Weihnachtsversion von „Good News“, aber auch ein Stück zum Nachdenken „Hat die Welt denn ganz vergessen, was Advent uns sagen will“ von Edgar Rupp und andere begeisterten die Zuhörer.

Annegret Geibig, Chor- und Theaterleiterin, hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Sie las auch die versprochenen stillen und lustigen Geschichten. Der zweite Teil des Abends gehörte der Laienspielgruppe des Vereins. Margareta Frey und Marlene Eberhardt ernteten als Klatschweiber Szenenapplaus und bereiteten dem Publikum viel Spaß.

Zum ersten Mal stellte sich Voices Alive auch als Theatergruppe vor. Das Stück „Erna, der Baum nadelt“ war ein toller Einstieg und man darf auf weitere Aufführungen gespannt sein.

Mit einem Geschenk und Blumen bedankten sich die Chöre bei ihrer Leiterin für die Arbeit im vergangenen Jahr. Mit dem gemeinsamen „O du fröhliche“ endete ein gelungener Weihnachtsabend.