Botticelli-Ausstellung: Kirkeler planen Fahrt nach Frankfurt

Botticelli-Ausstellung: Kirkeler planen Fahrt nach Frankfurt

Kirkel/Limbach. Am Freitag, 29. Januar, unternimmt der Heimat- und Verkehrsverein Kirkel und die Volkshochschule Limbach eine Fahrt zur Botticelli-Ausstellung im Städel-Museum Frankfurt. Botticelli war einer der bedeutendsten Maler des Florenz der Frührenaissance. Um 7.15 Uhr ist Abfahrt auf dem Marktplatz Kirkel, um 7.30 Uhr am Theobald-Hock-Platz Limbach, und um 7

Kirkel/Limbach. Am Freitag, 29. Januar, unternimmt der Heimat- und Verkehrsverein Kirkel und die Volkshochschule Limbach eine Fahrt zur Botticelli-Ausstellung im Städel-Museum Frankfurt. Botticelli war einer der bedeutendsten Maler des Florenz der Frührenaissance. Um 7.15 Uhr ist Abfahrt auf dem Marktplatz Kirkel, um 7.30 Uhr am Theobald-Hock-Platz Limbach, und um 7.45 Uhr auf dem Hauptbahnhofs-Vorplatz in Homburg. Von 14 bis 15 Uhr ist die Führung durch die Ausstellung vorgesehen. Preis: 40 Euro. redAnmeldung: Heimat- und Verkehrsverein, Telefon (06841) 80 98 40. Bei Anmeldung ist Vorauszahlung erbeten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung