1. Saarland
  2. Neunkirchen

Zahlen zu Corona aus dem Kreis Neunkirchen

Covid-19 im Kreis Neunkirchen : Am Sonntag gab es keinen weiteren Infizierten

Null Fälle am Sonntag, 19 positive Fälle von Covid 19 am Samstag: Das ist die Corona-Bilanz vom vergangenen Wochenende im Landkreis Neunkirchen. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner ist damit auf 115,7 gefallen.

Das ist immer noch die höchste Inzidenz im gesamten Saarland. Die zweithöchste ist mit 82,3 im Landkreis Merzig-Wadern. Ein Landkreis, nämlich der Saarpfalz-Kreis, liegt mittlerweile bei 43,6.

Wie das saarländische Gesundheitsministerium mitteilt, werden von den an dem Virus erkrankten Personen aktuell im Saarland 207 stationär behandelt – 58 davon intensivmedizinisch.