1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Am Wochenende gab es neun neue Fälle von Corona im Kreis Merzig-Wadern

Zahlen vom Wochenende : Neun neue Corona-Fälle im Kreis

Der Inzidenz-Wert ist zum Ende der Woche gesunken und liegt nun bei 82,28. 122 Personen im Grünen Kreis sind derzeit nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Am Wochenende sind im Landkreis Merzig-Wadern neun neue Corona-Fälle festgestellt worden. Zwei Neuinfektionen wurden am Samstag bekannt: Die Betroffenen kommen aus Losheim und Wadern. Am Sonntag wurden drei Neu-Erkrankungen in Merzig, zwei in Losheim und jeweils eine in Beckingen und Wadern bekannt.

Als genesen gelten nach Angaben des Landratsamtes 15 zuvor Erkrankte. Am Samstag wurden sechs Personen als genesen gemeldet: Die Genesenen kommen aus Losheim, Merzig, Mettlach, Perl, Wadern und Weiskirchen.

Von den neun Genesenen am Sonntag leben laut Landkreis drei in Wadern und jeweils zwei in Beckingen, Losheim und Merzig.

Somit sind nach den Zahlen des Landratsamtes derzeit 122 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Die Fälle verteilen sich folgendermaßen auf die Städte und Gemeinden: 45 Betroffene leben in Losheim, 32 in Wadern, 19 in Merzig, 13 in Beckingen, neun in Perl, drei in Mettlach und einer in Weiskirchen.

Seit Beginn der Pandemie haben sich 2370 Menschen im Kreis Merzig-Wadern nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. 2208 Menschen gelten laut den Daten des Landratsamts als genesen, 40 sind im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben.

Der Inzidenz-Wert ist am Wochenende gesunken. Nach Mitteilung des Landkreises lag er am Samstag bei 79,38 und am Sonntag bei 82,28 (Freitag: 90,99). Dieser Wert gibt die Anzahl der Neu-Infektionen mit dem Coronavirus pro 100 000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage an.