1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Schiffweiler

Brand in Heiligenwald macht eine Familie obdachlos

Heiligenwald : Wohnhaus nach Brand einsturzgefährdet

Wohnungslos ist eine Heiligenwalder Familie in der Nacht zu Sonntag geworden.

Am Samstagabend wurde der Polizeiinspektion Neunkirchen um 22.44 Uhr ein Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses in Heiligenwald in der Schulstraße gemeldet. Die Anwohner wurden durch einen Rauchmelder gewarnt und konnten sich alle in Sicherheit bringen.

Auf Grund der Lage wurden die Löschbezirke Landsweiler-Reden und Schiffweiler (Nord) umgehend nachalarmiert. Auch der Drehleiterwagen aus Illingen kam zum Einsatz. Im weiteren Einsatzverlauf wurde der Gerätewagen Atemschutz des Landkreises Neunkirchen, der im Löschbezirk Wiebelskirchen stationiert ist, nachalarmiert.

Massiv Probleme bereitete der Feuerwehr die eisige Kälte. Löschwasser gefror direkt und machte die Einsatzstelle zur Rutschbahn. Das gleiche Problem bekamen einige Wehrleute mit ihrer Einsatzkleidung. Das Löschwasser auf der Kleidung gefror in wenigen Sekunden und machte die Arbeit nicht einfacher. Zum Aufwärmen der Einsatzkräfte stellte die Gaststätte Bickelmann ihre Räumlichkeiten zur Verfügung und versorgte die Mannschaft mit Getränken. Weiter vor Ort waren auch Einheiten des DRK. Die Polizei war mit mehreren Kommandos vor Ort und auch Bürgermeister Markus Fuchs machte sich an der Einsatzstelle ein Bild von der Lage. 

(red)