1. Saarland
  2. Saarlouis

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Saarlouis sinkt weiter Corona Fälle

Corona-Pandemie im Landkreis Saarlouis : Corona: Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Saarlouis sinkt weiter

Die aktuellsten Corona-Zahlen aus dem Landkreis Saarlouis.

17 neue Corona-Fälle hat das Gesundheitsamt des Landkreises Saarlouis am Samstag gemeldet. Glücklicherweise verstarb kein weiterer Mensch an oder mit Covid-19. Die neuen Erkrankungen wurden aus folgenden Kommunen gemeldet: Saarlouis (6), Lebach (5), Bous, Dillingen, Wadgassen, Wallerfangen, Ensdorf und Schmelz (je 1).

Somit gab es im Landkreis am Samstag aktuell 266 positive Fälle. Als genesen galten 5364 (+35) Menschen. Insgesamt bestätigt wurden seit Beginn der Pandemie 5750 Infizierungen. Die 7-Tage-Inzidenz bezifferte der Landkreis am Samstag auf 69,99.

Nur einen weiteren Corona-Fall verzeichnete  das Gesundheitsamt im Kreis Saarlouis am Sonntag, insgesamt wurden damit bisher 5751 Infektionen erfasst. Gleichzeitig stieg am Sonntag die Zahl der als wieder genesen geltenden Personen um 50 auf 5414. Die 7-Tage-Inzidenz lag damit am Sonntag ähnlich wie am Vortag bei 69,47. Die Zahl der Verstorbenen bleibt weiter bei 120. Als akut  infiziert gelten 217 Menschen im Landkreis Saarlouis.

Das Bürgertelefon des Landkreises ist für Fragen rund um die Corona-Pandemie erreichbar Montag bis Freitag von neun bis 15.30 Uhr unter Tel. (0 68 31) 444 66 55.