Internationale Klasse bei den Kreishauskonzerten

Internationale Klasse bei den Kreishauskonzerten

Das Jahresprogramm für die Kreishauskonzerte, die von der Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen (TKN) im Rahmen der Kulturförderung veranstaltet werden, liegt vor. Wie die TKN schreibt, sind nationale und in ternationale Künstler und Ensembles dabei. Den Auftakt macht ein Klavierabend mit Robert Leonardy am Freitag, 17. März. Am Freitag, 12. Mai, wartet dann ein Duo-Abend mit Orsolya Nagy (Klavier) und Benjamin Jupé (Violoncello). Weiter geht es am Freitag, 2. Juni, mit dem Klavierduo Alina und Nikolay Shalamov. Am Freitag, 25. August, steht das junge Duo Duobios mit Robert Umansky (Klavier) und Frederik Virsik (Klarinette) auf der Bühne.

Das Duo Flores mit Zsófia Orlishausen (Harfe) und Christiane Meininger (Flöte) ist am Freitag, 15. September zu hören, Jessica Riemer (Klavier und Violine) und Jürgen Kölsch (Klavier) am Freitag, 20. Oktober. Ein Duo-Abend mit Elina Sitnikova (Violine) und Tamilla Guliyeva (Klavier) ist für Freitag, 24. November, terminiert. Alle Konzerte im Historischen Sitzungssaal des Witwenpalais. Beginn 20 Uhr. Abo kostet für sieben Konzerte 85 Euro. Die Einzelkarte kostet 15 Euro für Erwachsene, 7,50 Euro für Schüler und Studenten.

Infos unter Tel. (0 68 21) 9 72 92 15 oder info@region-neunkirchen.de.