1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Musikalische Wunderkinder begeistern im Witwenpalais

Musikalische Wunderkinder begeistern im Witwenpalais

Für Klassikfans gibt es ein Abonnement. Aber natürlich kann auch nur ein Konzert besucht werden. Die Kreishauskonzerte bieten über das Jahr verteilt ein vielfältiges und hochkarätiges Musikprogramm an. Los geht es im März.

. Das Jahresprogramm für die Kreishauskonzerte 2016, die von der Tourismus- und Kulturzentrale (TKN) des Landkreises Neunkirchen im Rahmen der Kulturförderung veranstaltet werden, liegt vor. Für die Saison 2016 konnten wieder viele nationale und internationale Künstler und Ensembles engagiert werden, so heißt es in der Pressemitteilung.

Los geht es am Freitag, 18. März, mit einem Violinen-Abend mit Alexey Glikhanov. Das junge sibirische Geigentalent hat sieben Jahre in Madrid bei dem renommierten Professor Zakhar Bron studiert. Weiter geht es am Freitag, 15. April, mit dem Klavier-Abend mit Jonas Stark. Gerade einmal 16 Jahre ist der junge, viel gelobte Pianist. Dieses Konzert findet mit Unterstützung der VSE und in Kooperation mit der Hochschule für Musik (HfM) Saar statt. Das Trio Lézard mit Jan Creutz an der Klarinette, Stéphane Egeling an der Oboe und Stefan Hoffmann am Fagott kommt am Freitag, 20. Mai. Weiter geht es am Freitag, 17. Juni, mit dem Barockkonzert mit dem Via Nova Quartett. Die Mitglieder des Quartetts sind: Mechthild Blaumer (Violine), Lorenz Blaumer (Violine), Helmut Winkel (Viola), Mario Blaumer (Violoncello) und Eri Takeguchi (Cembalo). Das Klavierduo mit Silke-Thora Matthies und Christian Köhn kommt am Freitag, 23. September. Im Jahr 1988 gründeten die beiden Pianisten noch während ihrer Studienzeit bei Professor Renate Kretschmar-Fischer an der HfM Detmold ein Klavierduo, das bis heute besteht. Die beiden sind Preisträger bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Am Freitag, 14. Oktober, schließlich ist ein Klavierabend mit Thomas Betz und zum Abschluss am Freitag, 4. November, ein Duo-Abend mit Annette Rehberger (Violine) und Marjana Plotkina (Klavier).

Konzert-Abonnement erhältlich

All diese Konzerte finden im Historischen Sitzungssaal des Witwenpalais (Landratsamt) in Ottweiler , Wilhelm-Heinrich-Straße 36, statt. Der Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Die Konzertreihe kann abonniert werden. Das Abonnement kostet für die sieben Konzerte 85 Euro. Die Einzelkarte kostet 15 Euro für Erwachsene beziehungsweise 7,50 Euro für Schüler und Studenten.

Karten und das Programm sind bei der Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen, Tel.(0 68 21) 9 72 92 15, oder E-Mail info@region-neunkirchen.de erhältlich.