Robert Leonardy eröffnet Kreishauskonzerte

Robert Leonardy eröffnet Kreishauskonzerte

Die Saison der Kreishauskonzerte in diesem Jahr eröffnet am Freitag, 17. März, 20 Uhr, Robert Leonardy.

Im Historischen Sitzungssaal des Landratsamtes, Wilhelm-Heinrich-Straße, spielt der Pianist Werke von Franz Liszt, Ferruccio Busoni, Maurice Ravel und Mily Alexejewitsch Balakirev.

Robert Leonardy stammt aus einer musikalischen saarländischen Familie und begann im Alter von 14 Jahren mit seiner pianistischen Ausbildung. Nachdem er internationale Klavierpreise errang, arbeitete er von 1969 bis 2009 als Professor für Klavier an der Hochschule für Musik Saar in Saarbrücken. Gleichzeitig begann er eine Karriere als Konzertpianist im In- und Ausland.

Darüber hinaus initiierte Robert Leonardy 1989 die Internationalen Musikfestspiele Saar, deren Intendant er bis heute ist. Für das kommende Jahr wurde er zum offiziellen Koordinator des Jubiläums des China-Jahres 2017 in der Bundesrepublik Deutschland bestellt.

Karten für das Konzert in Ottweiler sind bei der Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen, Am Bergwerk Reden 10, Tel. (0 68 21) 97 29 20, und an der Abendkasse erhältlich. Der Eintritt zu diesem besonderen Konzerterlebnis kostet 15 Euro für Erwachsene und 7,50 Euro für Schüler beziehungsweise Studenten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung