Baustellen : Spritzbeton soll Sandsteinmauer halten

Rundfahrt zu verschiedenen Bauprojekten in Steinbach und Ottweiler-Zentral.

Ottweilers Bürgermeister Holger Schäfer sah sich verschiedene laufende und abgeschlossene Bauprojekte in Steinbach und Ottweiler-Zentral an. Das hat die Stadt jetzt mitgeteilt.

An einem Hang in Steinbach, gegenüber der Hiemes gelegen, war Handlungsbedarf gegeben. Die Felswand eines ehemaligen Steinbruchs war zu sichern. Denn die Sandsteinformation zeigte sich an einigen Stellen lose, so dass Spritzbeton auf die Steinwand ein- und aufgebracht wurde. Vom Fortschritt der Arbeiten überzeugten sich auch Ortsvorsteher Fabian Scheidhauer und der städtische Tiefbauingenieur Andreas Riefer. Alles läuft planmäßig.

Im Blick ist und bleibt auch das Projekt Grünschnitt-Sammelplatz, Nähe B 420, das vorbereitet werden soll. Dort sind in ersten Schritten umfangreiche Geländearbeiten angesagt.

Abgeschlossen ist die Fremdwasserentflechtungsmaßnahme am Werschweilerweg. Hier wird das Fremdwasser, das zum Beispiel während eines Starkregens anfällt, direkt in den Wingertsbach geleitet und nicht wie vorher über die Kanalisation zur Kläranlage Ottweiler.