Tag der Nachbarn : Schöne Geschichten zum Thema Nachbarn gesucht

(red) Am morgigen Freitag, den 29. Mai, wird in der Stadt Neunkirchen zum dritten Mal der „Tag der Nachbarn“ gefeiert. Normalerweise werden an diesem Tag kleine und große Nachbarschaftsfeste organisiert – mit dem Ziel, das Gemeinschaftsgefühl und die Solidarität in den Vierteln der Stadt zu stärken.

Aufgrund der Corona-Pandemie rufen die Initiatoren dieses Jahr zu kleinen Aktionen, wie Blumen verschenken oder dem Verschicken von Briefbotschaften auf. Privatpersonen, Vereine und lokale Gewerbetreibende können und sollen sich an der Aktion beteiligen.

Anlässlich dieses Tages organisiert das Quartiersmanagement Neunkirchen ein Gewinnspiel für die Bürgerinnen und Bürger der Neunkircher Innenstadt zum Thema „Meine schönste Nachbargeschichte“. Dabei sollen die schönsten, kuriosesten und bewegendsten Begebenheiten, die man mit den lieben Nachbarn erlebt hat, mitgeteilt werden. Unter allen Teilnehmern werden drei Hauptpreise verlost. Die Gewinner dürfen sich über eine (Familien-) Jahreskarte für den Neunkircher Zoo freuen. Jeder Geschichtenerzähler erhält außerdem einen kleinen Sachpreis. Zudem werden die drei Gewinnergeschichten in der Stadtteilzeitung veröffentlicht.

Teilnehmer/innen können Ihre Erzählungen mit ihren Kontaktdaten per Post an: Quartierstreff Neunkirchen, Brückenstr. 7, 66538 Neunkirchen oder per Email an: quartier@neunkirchen.de im Zeitraum vom 29. Mai bis 14. Juni 2020 schicken.