Werner-Scherer-Platz Neunkirchen : Segen für alles auf Rädern

„Auf Wiedersehen und gute Reise.“ Mit diesen freundlichen Worten lassen wir uns gerne in den Urlaub verabschieden. Überhaupt vertrauen wir uns schon von Kindesbeinen den Rädern an. Da braucht es hin und wieder schon mal einen guten Schutzengel.

Aus diesem Grund haben Diakon Uwe Eckel und Pastoralreferentin Ute Wagner in einer kleinen Feier jetzt wieder Menschen und Fahrzeuge gesegnet, wie das Dekanat Neunkirchen weiter mitteilt. Diesmal fand die Segnung auf dem Werner-Scherer-Platz mit seiner angenehmen Atmosphäre statt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung