Ortsratswahl: FDP hat in Illingen und Wustweiler zugelegt

Stimmen für die Liberalen : FDP hat in Illingen und Wustweiler zugelegt

In der SZ-Tabelle zu den Ergebnissen der Kommunalwahlen auf Ortsratsebene waren die Angaben für die FDP in den Illinger Ortsteilen Illingen und Wustweiler falsch. Darauf machte Karl-Josef Jochem, Beisitzer im Kreisvorstand der FDP, aufmerksam.

Durch einen Übertragungsfehler waren der FDP in Illingen und Wustweiler nur 0,0 Prozent der Stimmen zugeordnet worden. Richtig ist, dass die FDP in Illingen auf 5,9 Prozent der Stimmen gekommen ist, in Wustweiler auf 6,1 Prozent. Was ihr aber keinen Sitz in den Ortsräten einbrachte, obwohl sie sich in beiden Ortsteilen im Vergleich zur Kommunalwahl 2014 verbessert hat. Im Gemeinderat wird die FDP in der neuen Legislaturperiode mit einem Sitz vertreten sein.