1. Saarland
  2. Neunkirchen

Delegiertenversammlung der IG Metall

IG Metall : IG Metaller bestätigen Bevollmächtigte im Amt

Jörg Caspar und Simon Geib mit großer Mehrheit im Amt bestätigt Jörg Caspar

(red) Jörg Caspar, erster Bevollmächtigter der IG Metall Neunkirchen, hatte zusammen mit dem Ortsvorstand zur konstituierenden Delegiertenversammlung in die Neue Gebläsehalle in Neunkirchen eingeladen. Den 69 Delegierten stellte er den Geschäftsbericht vor, zog ein Resümee der letzten vier Jahre und gab Ein- und Ausblicke in die zukünftige Arbeitswelt. Auch wichtige Wahlen standen auf der Tagesordnung.

Bei den geheimen Wahlen des ersten und zweiten hauptamtlichen Bevollmächtigten gaben die Delegierten ein eindeutiges Votum ab: Der bisherige erste Bevollmächtigte und Kassierer Jörg Caspar wurde mit 97,1 Prozent der Stimmen in seinem Amt bestätigt. Simon Geib, der zweite hauptamtliche Bevollmächtigte, erhielt knapp 90 Prozent der Stimmen. Dem neuen Ortsvorstand gehören in den nächsten vier Jahren 13 Beisitzer an, die ebenfalls in geheimer Wahl mit großer Mehrheit gewählt wurden. Es sind: Stefan Biehl, Norman Brandes, Alfonso Cottone, Anja Gelzleichter, Holger Hell, Christian Kuß, Michael Lißmann, Slawomir Michalik, Jörg Piro, Maria Rau, Frank Riedinger, Christian Scheer und Andreas Thiel. Nach weiteren  Wahlen dankten die beiden Bevollmächtigten den Teilnehmern für ihr Engagement und schworen sie auf die Zukunft ein. „Die nächste Zeit wird spannend, aber wir sind gut gewappnet. Wir schaffen das, wenn wir betriebsübergreifend zusammenstehen und Solidarität zeigen. Dann gehen wir gestärkt aus der Corona-Krise hervor.“