Mit dem Endlos-Stau in Alsweiler soll Schluss sein

Alsweiler. Fast zwei Wochen haben sich Autofahrer über eine Baustelle in der Alsweiler Ortsdurchfahrt geärgert. Lange Staus bildeten sich an der Ampel in beide Richtungen. Erboste Fahrer gingen vom Defekt der Anlage aus, weil Rotphasen nach ihren Angaben nicht enden wollten. Dietmar Böhmer von der Polizeibezirksinspektion in St. Wendel bestätigte die erheblichen Verkehrsprobleme

Alsweiler. Fast zwei Wochen haben sich Autofahrer über eine Baustelle in der Alsweiler Ortsdurchfahrt geärgert. Lange Staus bildeten sich an der Ampel in beide Richtungen. Erboste Fahrer gingen vom Defekt der Anlage aus, weil Rotphasen nach ihren Angaben nicht enden wollten. Dietmar Böhmer von der Polizeibezirksinspektion in St. Wendel bestätigte die erheblichen Verkehrsprobleme. "Besonders Fahrer großer Fahrzeuge hatten an der engen Stelle zu kämpfen." Und oftmals hätten die Ampelsensoren Wagen nicht erkannt, wenn die transportable Anlage nicht genau auf die Fahrbahn ausgerichtet gewesen sei oder Autofahrer zu weit links fuhren. Damit soll aber nächste Woche Schluss sein. Laut Böhmer ist dann die Baustelle weg. hgn