Herzensengel aus dem Kreis engagieren Unfallopfer

Engagement in Wadern : Herzensengel laden ein zum Stollenverkauf

Für den guten Zweck verkauft der Verein Herzensengel am kommenden Samstag, 7. Dezember, ab 9 Uhr Weihnachtsstollen in der Galerie im Einkaufszentrum Haco in Wadern. Bis 18 Uhr können Kunden dann den Stollen scheibchenweise oder auch in größeren Stücken erwerben und damit Gutes tun.

Der Reinerlös der Aktion wird komplett in die Projekte des Vereins Herzensengel fließen.

Hauptanliegen des Vereins ist es, mit seinen Hilfsaktionen und Spendenaufrufen behinderte Kinder sowie unverschuldet in Not geratene und bedürftige Menschen im Grünen Kreis zu unterstützen. Konkret soll mit dem Stollenverkauf die 23-jährige Mia Bach unterstützt werden. Durch einen Wildunfall erlitt die Mutter eines dreijährigen Kindes schwere Verletzungen der Wirbelsäule, die trotz Operation nicht behoben werden konnten (die SZ berichtete). Seit dem Unfall ist Mia Bach für immer querschnittsgelähmt und muss für ein halbes Jahr in Karlsbad bleiben. Um bei ihrer Tochter zu sein, lebt ihre Mutter Anja Bach mit ihrer Enkelin Khiara in einer kleinen Ferienwohnung nahe des Klinikums – eine finanzielle Belastung für die Familie. „Darum bitten wir um eine Unterstützung an die Familie Bach, egal in welcher Art und Weise“, sagt der Vorsitzende der Herzensengel, Adrian Schmitz.

Wer helfen möchte, kann auf der Internetseite der Herzensengel unter dem Verwendungszweck „Mia Bach“ spenden.

www.herzensengel.saarland