Musical Project zeigt „Die Zehn Gebote“ in Wadrilltal

Musical in Wadrilltal : Musical Project zeigt „Die Zehn Gebote“

In der Wadrilltalhalle gibt es am kommenden Samstag die biblische Geschichte des Volkes Israel zu sehen und hören.

Der Wadriller Kulturklub, der sich mit Veranstaltungen in das dörfliche Geschehen einbringt, sowie das Musical Project des Musikers David Steines aus Sitzerath, präsentieren am Samstag, 7. Dezember, das Musical „Die Zehn Gebote“. Beginn der Vorführung in der Wadrilltalhalle ist um 20 Uhr.

Hierzu hebt Wolfgang Schütz vom Vorstand des Kulturklubs hervor: „Die Besucher erleben ein beeindruckendes und stimmgewaltiges Pop-Musical mit etwa 50 Darstellern unter der Leitung von Steines, das erstmalig in der Wadrilltalhalle aufgeführt wird, nachdem das Musical in der Vergangenheit im nachbarlichen Landkreis St. Wendel sowie im angrenzenden Rheinland-Pfalz für einen echten Höhepunkt in der Musikszene gesorgt hat.“

Das Musical erzählt die biblische Geschichte des Volkes Israel, von der Berufung Moses über den Auszug der Israeliten aus Ägypten bis zum Empfang der Zehn Gebote am Berg Sinai. Mit den Zehn Geboten schloss Gott einen Bund mit dem Volk Israel, das von da an nach diesen Regeln leben und handeln sollte. Gott hatte das Volk Israel auserwählt, damit es seine Gebote befolgt und den neuen Glauben in die Welt trägt.

Das erfolgreiche Musical aus der Feder von Michael Kunze und Dieter Falk wird von den Darstellern auf ihre eigene besondere Art interpretiert. Unter anderen wirkt der MGV Sötern mit. Die jungen Künstler präsentieren in einer tollen Konzert­atmosphäre live ihre Songs und unterhalten das Publikum mit Spaß, Witz und vor allem mit ihrem gesanglichen Können. Ob es nun ältere Musicals sind, deren Spielzeit bereits beendet ist, oder ob es die neuen, brandaktuellen Musicals sind: Sie wollen, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Die Veranstalter sind sich sicher: „Alle Besucher werden begeistert sein.“

Tickets gibt es im Vorverkauf bei Frisörsalon Schuh und im Brotkörbchen in Wadrill für 24 Euro sowie für 26,50 Euro im Internet bei Ticket Regional.

www.ticket-regional.de